Am 10.07.2016 traf sich die Wanderabteilung des TSV-Elmshausen zur monatlichen Wanderung. Bei sommerlichen Temperaturen startete man von der FFW-Elmshausen.

Die D-Jugend der JSG Lautertal ging am vergangenen Samstag beim 18. Werner Olbrich Gedächtnisturnier des SV Lindenfels als Turniersieger vom Platz.

Bei ihrer Teilnahme am Oranje Cup in den Niederlanden vom 26.-28.05. kam die D-Jugend unter die besten vier von 22 U13 Mannschaften.

Die diesjährige Wanderfahrt ( 26.-29.05.2016 ) führte ins fränkische Seenland/Altmühltal nach Beilngries-Paulushofen.

Am zweiten Sonntag im Mai unternahm die Wanderabteilung des TSV-Elmshausen in Fahrgemeinschaften ihre monatliche Wanderung. Startpunkt war das Ehlried in Lorsch.

Mit einer stattlichen Trophäe wurden die C-Junioren des JFV Alsbach/Auerbach nach ihrem Sieg im Kreispokal-Endspiel belohnt.

C-Junioren des JFV Alsbach/Auerbach und D-Junioren des FC 07 Bensheim triumphieren

Im Zeichen des Jugendfußballs stand am 1. Mai der Sportplatz des TSV Elmshausen. In drei Altersklassen wurden dort die Endspiele um den Kreispokal ausgespielt, die Titel holten sich dabei der JFV Alsbach/Auerbach (C-Junioren), der FC 07 Bensheim (D-Junioren) sowie die JSG Mitlechtern/Lörzenbach bei den E-Junioren durch ein 3:2 gegen den JFV Alsbach/Auerbach.

Die C-Junioren des JFV Alsbach/Auerbach gewannen gegen den Gruppenliga-Rivalen Starkenburgia Heppenheim 3:0 (2:0). Themistoklis Achyridis (19.) und Zaid Yacoub (21.) legten durch einen Doppelschlag das 2:0 vor, abermals Achyridis erhöhte in der 54. Minute auf 3:0.

JFV spielte mit: Brentano - Linus Öhmichen, Niklas Öhmichen, Koch, Crössmann, Ekinci, Yacoub, Terhart, Benavides, Achyridis, Gomez; eingewechselt: Behrens, Bayer, Högy, Spiecker. - Trainer: Alexander Behrendt. 

Nach 0:2-Rückstand aufgedreht

Mehr Widerstand musste bei den D-Junioren Gruppenligist FC 07 Bensheim gegen den Kreisliga-Tabellenführer SV Fürth brechen. Nach 28 Minuten lagen die Nullsiebener sogar 0:2 hinten, Rick Augustin gelang noch vor der Pause der wichtige 1:2-Anschluss. In den zweiten 30 Minuten legten zwar wieder die Fürther ein 3:1 vor, dann aber sicherten Loris Schmitt (45.), Henri Knoth (50.) und Michael Zillig (58.) den Bensheimern den 4:3-Endspielsieg.

FC 07 spielte mit: Nüdling - Cornelius, Schmitt, von Mengersen, Keil, Schäfer, Adelberger, Rexhaus, Gelbarth; eingewechselt: Vidakovic, Augustin, Zillig, Knoth. - Trainer: Carsten Keil.

Quelle: Bergsträßer Anzeiger