Dem TSV Elmshausen gelang gegen den TV Lampertheim II mit einem 3:2 Sieg noch ein versöhnlicher Abschluss einer sehr durchwachsenen Saison.

Nach einer 1:0 Führung des TSV konnte der TV Lampertheim das Spiel auf 1:2 drehen doch dank Daniel Rettig, der in dieser Partie alle 3 Tore für den TSV schoss, endete das Spiel schließlich 3:2.

So stand einer gut gelaunten Saisonabschlussfeier, bei der Trainer Markus Lösch nach 6 Jahren beim TSV Elmshausen gebührend verabschiedet wurde, nichts mehr entgegen.

Im Spiel gegen den VfR Fehlheim II gelang den Senioren des TSV Elmshausen der erste Sieg der Rückrunde.

Die Senioren des TSV Elmshausen belegen beim 22. Bergsträßer Hallenfußball-Masters Turnier den 4. Platz

Eine Überraschung gab es beim 30. Jakob-Röder-Gedächtnisturnier des SSV Reichenbach: Der Sieger war am Ende der TSV Elmshausen, der sich mit 4:2 in einem packenden Endspiel gegen die Gastgeber durchsetzte.

Mit einem deutlichen 4:0 Sieg gegen den VfL Birkenau II haben die Senioren des TSV Elmshausen einen perfekten Start in die neue Saison hingelegt.

Die Senioren schlagen den FC Schönmattenwag zum Saisonabschluß mit 5:3 und belegen zum Saisonende den 6. Tabellenplatz der Kreisliga B.